Montag, 30. März 2009

Ein dritter Metz 45 Blitz kommt hinzu

Gestern konnte ich für gerade mal 21,50 € einen dritten Metz 45 Blitz ersteigern, einen CT-1 mit Seriennummer größer 534.000, mit der niedrigen Auslösespannung. Weitwinkelvorsatz, Streuscheibe, funktionierender Akku + Ladegerät, Alles inklusive für gerade mal 21,50€ - da kann man nicht meckern.

Ich habe bestimmt 15 Verkäufer im Ebay wegen der Seriennummer angeschrieben bis ich einen mit Seriennummer größer 534.000 gefunden hatte.

Wenn es klappt fahre ich diese Woche zum Conrad Elektronik um mir die nötigen Teile für den Umbau zu besorgen. Den Umbau werde ich natürlich festhalten und hier einstellen.

Kommentare:

  1. Hi,

    warum zwingend einen Metz mit niedriger Auslösespannung?
    Ich habe inzwischen auch drei CT-1, davon zwei mit Hochspannung.
    Meine PT-04CN vertragen die Spannung ohne Probleme. (und die PT-04IS sollten sie auch vertragen)

    Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    mir ist die niedrige Spannung einfach lieber, auch für den Fall dass mal andere Trigger drankommen, die Skyports z.B. gehen nur bis 50 Volt.

    Wie betreibst Du Deine CT-1, nur volle Leistung?

    Gruß,
    Matthias

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    wie hier (http://www.stokware.nl/metzmod45ct1.pdf) zu lesen ist kann man die Metz Blitze relativ einfach regelbar machen.

    Habe bisher eine dieser 'Regelungen' gebaut und das funktioniert recht gut.
    Vielleicht werden die Leistungsstufen nicht exakt getroffen, aber es reicht zur Regelung.

    Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Michael,

    ich bin auch drüber meine CT-1 danach umzubauen, eventuell mit Poti, wenn das klappt wird das hier natürlich festgehalten und ausführlich beschrieben, auch die genauen Teile usw.

    Gruß,
    Matthias

    AntwortenLöschen